Das 17. Fenster 2019

Gestaltet von Familie Nina Schachtmann:

 

Abend war es und dunkel. Das Kind lag in seinem Bett. Über es gebeugt stand seine Mutter, bereit für den Gute-Nacht-Kuss. „Mama, ich will dich noch etwas fragen bevor du gehst. “Die Mutter seufzte. Lang war der Tag gewesen und anstrengend und sie sehnte sich danach nun endlich den Feierabend einzuleiten. „Was gibt es denn? Durst? Pipi? Schlaflicht an?“ forschte sie den gewöhnlichen Verzögerungstaktiken nach. „Licht. Also ich meine Licht sein, wie geht denn das? “Nachdenklich betrachtete die Mutter ihr Kind. „Was meinst du denn mit Licht zu sein? “Im Bett richtete sich das Kind wieder auf. „In der Schule hat die Lehrerin heute zu uns gesagt wir sollen Lichter sein, die die Welt erhellen. Und seit dem überlege ich, wie ich das machen soll.“

Eine Geschichte von Christine Sinnwell-Backes

Wer es auch nicht weiß kann alles nachlesen unter:

https://littleredtemptations.com/2017/10/24/eine-adventsgeschichte-licht-sein/

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.