Das 4. Fenster 2019

Gestaltet von Familie Diana Luik:

Winter

Winter. Leise, still und weise

ein Sternenfunkeln, ein Glitzern und Knistern

auf Wiesen und Feldern

auf Bäumen, auf Wäldern

Winter. Hohe Himmel voller Sternenlicht,

das etwas verspricht

von einer unbekannten Welt

leise, fern und weise

Winter. Frostig, rau mit aller Macht

doch auch mit einer Pracht,

die uns verzückt,

den Blick nach innen rückt

Was wir dort finden?

In Ruhe, dunkel, Abgeschiedenheit

dort findet sich die Zeit,

die wir vermissen

UND ein tiefes Wissen, ein Versprechen

dass alles wieder neu beginnt

der Kreislauf seinen Anfang find

Winter. Wunderbar. Die Luft so klar.

Er schickt die Welt auf eine Reise

ganz leise, still und weise
Diana Luik

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.