Das 11. Fenster 2017

Gestaltet von den Fam. Kramer und Dümpelmann:

Ferdinand und Mira überlegen wie sie doch noch zu einem Adventskranz kommen, da es keinen mehr zu kaufen gibt. Der ganze Keller wird nach verwertbarem durchsucht. Der alte Strohkranz vom letzten Jahr, das Krepppapier vom Fasching, grünes Papier zum Aufkleben, rotes Papier zum Schleifen binden und zum Schluss die Kerzen. Der Kranz sieht jetzt recht bunt, aber sehr schön aus. Auch die Mutti ist glücklich über das gelungene Werk.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*