Das 9. Fenster 2017

Gestaltet von der Fam. Fehrenbach:

Die Hexe Lisbet muss den Tannenbaum schmücken, denn wenn die Weihnachtshexse kommt, muss alles vorbereitet sein. Doch so einfach geht das nicht. Erst muss sie auf die kleine Nichte der Weihnachtshexe aufpassen, dann kommen nach und nach andere Hexen zum Aufwärmen zu ihr und Kekse hat sie auch noch keine gebacken. So gibt es doch eine lustige Nacht und auch die Weihnachtshexe feiert zu Schluss mit. Als ihre Gäste gehen, ist es schon fast Morgen. Lisbet winkt ihnen zum Abschied nach, dann will sie endlich schlafen. Aber hat es nicht schon wieder geklopft? Die Weihnachtshexe ist noch einmal zurückgekommen. „Hallo Lisbet, fast hätte ich es vergessen“, sagt sie. „Bitte schön dein Weihnachstgeschenk!“

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*