Das 7. Fenster 2014

Gestaltet von der Ev. Gemeinde:

Einer alten Frau hatt der liebe Gott versprochen sie heute zu besuchen. Sie putzt alles blitz sauber und kocht die feinsten Sachen. Es klopfte einmal, zwei und dreimal. Jedes Mal steht ein Bettler vor der Tür und will etwas zu essen. Aber da die alte Frau auf den lieben Gott wartet, schickt sie jedes Mal die Bettler schnellsten wieder weg. Traurig geht sie zu Bett. Im Traum erscheint ihr der liebe Gott und spricht: „Dreimal hab ich dich aufgesucht und dreimal hast du mich hinausgewiesen!“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*