Das 1. Fenster 2014

Gestaltet von der Fam. Nicole Paul:

Ein kleiner Baumwollfaden hatt Angst dass aus ihm nichts rechtes wird. Für ein Schiffstau zu schwach, für einen Pullover zu kurz und zum Sticken zu blass und zu struppig. Da kullert ein kleines Klümpchen Wachs durch die Nacht, kommt am Haus des Baumwollfadens vorbei und klopft an. Das Klümpchen Wachs will sich nur ein bisschen Aufwärmen. Als er den Baumwollfaden sieht macht er ihm den Vorschlag dass sich beide zusammen tun könnten. Wenn schon keine große Kerze, ein kleines Teelicht wären sie allemal.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.